Fallstudie

Fallstudie

Fallstudie vom beratenden Ghostwriter durchführen lassen

Fallstudien waren ursprünglich in den Sozialwissenschaften üblich, erwiesen sich später aber auch in der Betriebswirtschaft für die Wissensgenerierung und Bestätigung oder Entwicklung von Theorien geeignet. Der Erkenntnisgewinn durch Fallstudien ist trotz des qualitativen Charakters der Methode oft ungewöhnlich hoch. Die unsachgemäße Durchführung von Fallstudien (Stichworte „Business Cases“ oder „Fallbeispiele“) verzerrt oder verfälscht aber oft die Ergebnisse, worunter der Ruf der Fallstudienforschung leidet. Ein beratender Ghostwriter mit wiederholter Erfahrung in der Fallstudienforschung kann hier wertvolle Hilfe leisten, insbesondere wenn schriftlich dokumentierte Fälle untersucht werden sollen.

Der durch Fallstudien erzielte Erkenntnisgewinn ist oft hoch (Business Ghostwriter).

Methode

Fallstudien (Case Study Approach) gehören zu den häufigsten Anwendungen in der qualitativen Forschung. Die Fallstudie (Case Study) ist eine empirische Recherche, mit der ein zeitgenössisches Phänomen in Verbindung mit seinem realen Gesamtkontext untersucht wird. Dabei spielen Fragen nach dem Wie und Warum eine zentrale Rolle. Es werden oft mehrerer Fallstudien zu einem bestimmten Thema (Forschungsfrage) durchgeführt, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede auszuarbeiten und zu vergleichen, um Regelmäßigkeiten, Modelle, Gesetze oder Theorien abzuleiten oder zu bestätigen (fallübergreifende Analyse, cross-case-within-case analysis). Die Anzahl der Fallstudien ist in der Praxis aus Kostengründen oder wegen des Mangels an Quellen gewöhnlich begrenzt. Geht es um das Studium dokumentierter Fälle, sollten für verlässliche Ergebnisse wenigstens drei Fallstudien durchgeführt und verglichen werden.

Durch Fallstudien konnten zahlreiche interessante Fragen in Betriebswirtschaft, Technologie und Marketing gelöst werden (Beispiele):

  • Innovation in der zivilen Passagierluftfahrt
  • Zertifizierungen in der Holzwirtschaft (ISO 14001 versus FSC)
  • Strategie klassischer Unternehmen gegenüber Plattformen
  • Kritische Erfolgsfaktoren im Prozessmanagement in Unternehmen

und zahlreiche weitere Anwendungen

 

Mein Angebot an Sie

Nutzen Sie meine wiederholte Erfahrung mit Fallstudien, die ich überwiegend mit dokumentierten Fällen sammelte. Auch Fallstudien nichtdokumentierter Phänomene sind möglich; hier müsste im Vorfeld die Datenaufnahme (zum Beispiel eine Expertenbefragung) festgelegt werden. Die Auswertung schriftlich dokumentierter Fälle ist natürlich wesentlich preiswerter.

Bei der Erstellung der schriftlichen Unterlagen werden zuerst die theoretischen Grundlagen gebündelt dargelegt (bekannte Modelle und Theorien zum Thema, vergleichbare Forschungen etc.). Bei der eigentlichen Fallstudie geht es primär um die Identifizierung von Schlüsselmerkmalen und Prozessen. Dabei stellen vor allem implizite Merkmale und Prozesse die größte Herausforderung dar; um diese aufzuspüren bedarf es viel Erfahrung, Intuition und eine besondere Begabung (‚Zwischen-den-Zeilen-lesen‘). Es folgen die Niederschrift der Ergebnisse und deren Interpretation. Die Diskussion erlaubt es unter anderem, alte Theorien zu bestätigen und neue Theorien und Modelle zu entwickeln.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

Zum Kontaktformular

 

© business-ghostwriter.de (2019)

 

Schlagwörter: Case Study Approach, empirische Forschung, Fallstudie, fallübergreifende Analyse, Theory Building

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.