Umfrage auswerten lassen

Schriftliche Auswertung von Umfragen

Umfragen auswerten und analysieren lassen vom beratenden Ghostwriter

Wurde ein Fragebogen optimal konstruiert, die Befragung durchgeführt und abgeschlossen, folgt die nicht minder schwere Auswertung der Umfrage. Das bedeutet nicht nur die Aufbereitung und wertungsfreie Beschreibung der Ergebnisse (zum Beispiel mit deskriptiver Statistik), sondern auch ihre Interpretation und das Ziehen geeigneter Schlüsse in Bezug auf die mit der Umfrage verbundenen Ziele. Ein beratender Ghostwriter mit wiederholter Erfahrung in der schriftlichen Auswertung von Umfragen hilft Ihnen nicht nur Zeit zu sparen, sondern auch bei der Ableitung von Theorien, Modellen, Trends und Mustern. Zudem ist es in der Regel nützlich, wenn ein neutraler Dritter die Angelegenheit von einem neutralen Standpunkt aus bewertet.

Bei der Auswertung von Umfragen ist die Deskriptive Statistik oft unverzichtbar

Elemente der Auswertung

Die Antworten der Teilnehmer auf geschlossene Fragen sind nach Antwortmöglichkeiten sortierbar (absolute und relative Anzahl in Prozent). Falls es sich anbietet, werden die Ergebnisse in Diagrammen oder Graphiken gebündelt dargestellt. Geht es um Skalenniveaus (Beispiel Likert-Skala), helfen bei der Quantifizierung die Berechnung von Mittelwerten und Standardabweichungen sowie relativer Wichtigkeitsindices (Relative Importance Index, kurz RII, zur Bestimmung der Rangfolge der „Items“). Antworten auf offene Fragen werden, falls sie sehr umfangreich sind, am besten kodiert durch Bildung von Kategorien oder speziellen Kategoriensystemen (Beispiel Inhaltsanalyse nach Mayring). Statistische Signifikanztests (Chi-Quadrat-Test, t-Test, ANOVA etc.) werden ebenfalls durchgeführt. Spezielle statistische Verfahren (Beispiel Faktorenanalyse) sind bei Eignung des Datensatzes ebenfalls möglich.

Zur Auswertung gehören auch die Interpretation der Ergebnisse, zum Beispiel anhand von Angaben aus der Fachliteratur (Vergleich mit Ergebnissen anderer Wissenschaftler), spezielle Methoden wie die Fallübergreifende Analyse (Cross-case-within-case-Analyse) und Statistik. In den meisten Fällen – wenn Umfang und Qualität der Ergebnisse es zulassen – können neue Hypothesen und Theorien abgeleitet werden, die das Forschungsfeld oder Fachgebiet voranbringen.

 

Ihre Auswertung

Nutzen Sie meine Erfahrung mit der wiederholten Auswertung von Umfragen. Für die Angebotserstellung teilen Sie mir die Anzahl der Antwortbögen, die in die Auswertung einfließen sollen, mit und senden mir am besten etwa 2-3 ausgefüllte Beispielbögen zur Ansicht. Außerdem benötige ich die exakte Frage, was mit der Befragung erreicht werden soll (Ziel der Umfrage, Zweck, Motivation o.ä.) und Informationen zur Stichprobe der befragten Personen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.

 

Zum Kontaktformular

 

Lesen Sie auch:

 

© business-ghostwriter.de (2020)

 

Schlagwörter: Auswertung Fragebogen, Auswertung Online-Befragung, Interview, SPSS, Umfrage auswerten lassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.